cyberJack go

[ Home » Produkte » Karten Schreib-/ Lesegeräte » USB Schnittstelle - USB 2.0 » cyberJack go ]

[Artikelnummer]

795-3001-01

[Produktdetails]

EVK: 99.90 Euro inkl. MwSt *
zzgl. Versand   

[Verfügbarkeit]

 Im Zulauf

[Datenblätter]



* Für Händlerpreise bitte anmelden

Kurzbeschreibung
Der innovative cyberJack go ist ein USB-Chipkartenleser mit Secoder 2-Funktion und integriertem Massenspeicher 2GB - ideal für Onlinebanking / Elektronische Signatur
Produktbeschreibung
Der ultraflache Chipkartenleser cyberJack go ist ideal für die mobile Nutzung am Notebook. Durch das brillant leuchtende OLED-Display, die flache Touch-Tastatur und dem integrierten USB-Speicherstick läutet er die nächste Generation von Chipkartenlesern ein.
Mit dem cyberJack go haben Sie Ihre mobilen und Banking-Applikationen immer überall mit dabei. Durch die Secoder 2-Funktion nutzen
Sie zugleich den höchsten Sicherheitsstandard der Deutschen Kreditwirtschaft.
Technische Spezifikationen
Eigenschaften
Chipkartenleser der Sicherheitsklasse 3
Interner Massenspeicher 2 GB (microSD Karte fest integriert)
Touch-Tastatur mit taktiler Rückmeldung
Brillantes OLED-Display
Secoder 2-Funktion
Treiberlose Installation via CCID
Kurzes USB-Kabel für Notebooknutzung
Kontaktbehaftete Schnittstelle ISO/IEC 7816-3
Electronic Banking (FinTS / HBCI)
Elektronische Signatur mit kontaktbehafteten Karten
GeldKarte laden / bezahlen / Zusatzanwendungen
(mittels Secoder-Funktion)
ZKA-SIG-API Unterstützung
Sicherer Firmwareupdate
Firewall-Funktion für Chipkartenkommunikation
Konformität CE, WEEE, RoHS
Anschluss über USB 2.0, USB 3.0 kompatibel
Standfuß Abnehmbar, zum Transport in Kartenschlitz einsteckbar
Maße (H x B x T) in mm 87 x 68 x 10
Gewicht 50 g
Umgebungstemperatur Lagerung / Betrieb -10 °C - 50 °C / 0 °C - 50 °C

Unterstützte Chipkarten
1,8 V, 3,0 V und 5,0 V gem. ISO 7816 Typ A, B, C

Unterstützte Betriebssysteme
Windows 2000
Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8,
Windows Server 2003 - 2012
Windows CE hardwarespezifisch
div. Terminalserver
Linux
Mac ab OS X 10.6.